Feeds
Artikel

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Im Sommer begegnete ich dem kleinen Adam mit seiner Mama. Ich mag es sehr, diese Zweisamkeit zwischen Mutter und Kind mit zu erleben. Adam hat sich bereitwillig fotografieren lassen, war mit Stolz bei der Sache. Dazu schien die Sonne, wunderbar!

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Ich war mal wieder mit Karolin unterwegs, dieses Mal an der Uni. Sie hat ihr Studium beendet und wünschte sich ein paar Erinnerungsfotos. Gerne doch.
Was man den Fotos nicht unbedingt ansieht: wir waren nirgendwo alleine. Es gab gerade eine große Veranstaltung auf dem Uni-Gelände und um uns herum waren immerzu irgendwelche Leute. Beim Treppenbild kamen mir die dann aber gerade recht.

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie HallePortraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Portraitfotografie HallePortraitfotografie Halle

Portraitfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Hendrik habe ich schon fotografiert als er noch gar nicht auf der Welt war. Und dann, als er ganz neu auf der Welt war.
Und nun durfte ich ihn auch in auch in seinem ersten Lebensjahr begleiten. Wir trafen uns aller 3 Monate, um ein paar Fotos zu machen. Und obwohl ich selber Kinder habe und das alles schon kennen müsste, war ich doch immer wieder erstaunt, wie groß er geworden war. Kleine Kinder zu fotografieren macht einfach Spaß. Sie sind unvoreingenommen, versuchen nicht, besonders schön zu gucken, machen einfach was sie wollen (ja, bei meinem Fotoshooting dürfen sie das). Meistens spielen wir irgendwann zusammen (blöd ist nur, dass ich ja dabei keine Fotos machen kann), dann sind sie nicht mehr schüchtern und ich kann ihr schönstes natürliches Lachen auf den Fotos festhalten.

Das erste Jahr - Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Das erste Jahr | Kinderfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Im Schloss Seeburg gaben sich Nicole und Antonello das Ja-Wort. Danach ging es mit der Kutsche durch die Felder, um dann die schon ungeduldig wartenden Gäste zu begrüßen. Die Sonne zeigte sich solange, bis alle an der Kaffeetafel Platz genommen hatten. Kurzentschlossen fasste jeder Gast sein Gedeck und die Feier wurde nach drinnen verlagert. Umso schöner war es dann, den beiden beim Tanz vor der untergehenden Sonne zuzuschauen.

Vor dem Feuerwerk hatte ich Feierabend, doch das ließ ich mir nicht entgehen.

Und es hat sich gelohnt!

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Nach der Trauung waren diese beiden Verliebten mit Ihren Hochzeitsgästen an der Saale, um dort ganz ungezwungen die mitgebrachten Sektflaschen zu leeren. Weil Halle ihre Heimatstadt ist, weil sie das Wasser lieben, weil sie sich nach zehn Jahren Zusammensein endlich getraut haben und weil sie einfach glücklich sind.

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie HalleHochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Hochzeitsfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Es ist schon eine Weile her, als ich diesen kleinen Mann fotografiert habe. Es war so, wie es meistens ist: Ich komme zum Fototermin und das Baby ist wach, ist wach, ist wach. Da hilft nur Geduld, Ruhe, Kuscheln und Warten. Und irgendwann … schläft jedes Baby ein. Glück für mich, wenn ich dann noch da bin :)

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Auch wenn man bei trüben Wetter tolle Bilder machen kann, mit Sonne ist doch einfach alles besser!
Wir haben den schönen Sommertag gestern genutzt und ein Mädels-Wiesen-Sommer-Shooting gemacht. Wunderbar.

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie HalleFamilienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Das Wetter ist für ein Foto nicht im Entferntesten so wichtig wie die Menschen, die fotografiert werden und deren Stimmung. Diese Bilder hier sind im Herbst entstanden, an einem trüben, kühlen Tag. Aber wen interessiert das hinterher?
Flo hat fröhlich mit mir erzählt, von seinen Star-Wars-Karten berichtet. Seine Schwester hatte keine Lust auf Fotos, um es genau zu sagen, sie wollte nach Hause. Und wenn eine zwei-jährige etwas will, dann meint sie das meistens auch so. Die Rettung war eine Schachtel Tic-Tac aus meinem Auto.
Mama und Papa waren geduldig und ich freue mich, dass ich diese Fotos von ihnen machen durfte.

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Familienfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Es ist wirklich immer wieder wunderbar: Die Vorfreude und den Stolz der werdenden Mutter zu sehen. Das neue Wunder begrüßen zu dürfen, zu sehen, wie niedlich es daliegt, schläft, trinkt, schreit, in die Welt guckt. Die Geborgenheit zwischen Mutter und Kind zu fühlen.
Mit Hilfe meiner Kamera möchte ich das alles festhalten. Für die Familie als Einnerung.
Sehr gern zeige ich die Ergebnisse öffentlich (und freue mich immer wieder, wenn mir dies erlaubt wird). Einfach, um dieses Gefühl mit anderen teilen zu können.
Weil es genau das ist, warum ich gern Fotos mache.

Babybauch Fotografie

Babybauch Fotografie

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Neugeborenenfotografie Halle

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like
Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

“Am höchsten steht die Liebe und sie ist es, die am Ende bleibt.”
Das ist das Motto von Berit Ichite. Sie ist Lebensrednerin, hält Festreden und Trauerreden, ganz nach den individuellen Wünschen Ihrer Kunden.
Ich traf mich mit ihr an einem – für mich – ungewöhnlichen Ort, auf einem Friedhof. Es war für mich sehr interessant, mit ihrer Arbeit dort konfrontiert zu werden. Meist verbannen wir dieses Thema aus unserer Realität, solange, bis wir doch mal damit konfrontiert werden. Da ich nun einen Augenblick hinter die Kulissen ihrer Arbeit (der sie wirklich mit Leidenschaft nachgeht) schauen durfte, verschwand meine Scheu dagegen. Zumindest zu einem gewissen Teil.
Auf der anderen Seite ihrer Arbeit sind die Festreden bei Hochzeiten, Namensgebungen und Jubiläen. Damit bin ich mehr vertraut. Eine Sache finde ich besonders toll: Berit organisiert freie Trauungen mit Ringritualen und Eheversprechen. Eine tolle Sache für alle Paare, die nicht wie gewöhnlich auf dem Standesamt oder in der Kirche heiraten wollen, sondern an irgendeinem anderen Platz.

Mehr Infos gibt es auf Ihrer Webseite.

Genug mit der Werbung, eigentlich wollte ich nur ihre Fotos zeigen:

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Berit Ichite

Share on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Facebook
Share if you like

Ältere Artikel »