So läuft im Allgemeinen ein Shooting ab

Um so natürliche Bilder wie möglich zu erhalten, fotografiere ich vorzugsweise „on location“. Sie können sich aussuchen, wo die Bilder entstehen: an einem Platz, zu dem Sie eine spezielle Bindung haben oder einfach nur draußen im Grünen, in der Stadt, im bunten Herbstlaub, im Schnee oder oder oder …
Neugeborene fotografiere ich üblicherweise zu Hause im gemütlichen Umfeld. Dabei benutze ich soweit es geht natürliches Licht, d.h. Tageslicht.
Wie lange unser Shooting dauert und wie viele Bilder es am Ende werden ist unterschiedlich, abhängig vom jeweiligen Auftrag.

Die Frage nach dem geeigneten Outfit ist schnell geklärt: Ziehen Sie an, worin Sie sich wohl fühlen und was zu Ihrer Persönlichkeit passt.
Und denken Sie daran: Es muss nicht unbedingt die Sonne scheinen. Auch bei anderem Wetter entstehen gute Fotos!

Die Ergebnisse unseres Shootings zeige ich Ihnen in einer passwortgeschützten online-Galerie. Dort können Sie die Bilder auswählen, die Sie haben wollen. Jedes einzelne davon wird dann von mir digital entwickelt (z.B. Tonwertkorrektur, Kontrastveränderung, Hautretusche).
Nach einer Reportagefotografie gibt es übrigens alle Bilder hochauflösend auf einem Datenträger.